Handy Garantie

Handy Garantie

Handy Garantie

Die Handy Garantie ist eine freiwillige Zusatzgarantie der Handyhersteller. Die Garantiedauer beträgt in der Regel 24 Monate ab Kaufbelegdatum oder Herstellungsdatum des Handys bzw. Smartphone. Die gesetzliche Gewährleistung über 24 Monate bleibt hiervon unberührt.

Eine Handy Garantie Reparatur wird in der Regel bei Material- und Verarbeitungsfehler durchgeführt. Umfang und Ausschluss können von Hersteller zu Hersteller abweichen.

Hier erfahren Sie, wie Sie sich im Garantiefall verhalten können, welche Garantiebestimmungen festgelegt sind und wie bzw. wo Sie eine Handy Garantie Reparatur durchführen lassen können. Bitte beachten Sie, dass wir hier ausschließlich die Garantie für Handy und Smartphone in Deutschland behandeln:



Inhaltsverzeichnis:


Samsung Garantie

Samsung Garantie

Samsung Electronics GmbH gewährt für Mobilfunktelefone und Tablets eine Samsung Garantie, die mögliche Material- und Verarbeitungsmängel für einen Zeitraum von 24 Monaten abdeckt. In der Handy Garantie sind auch Mängel an im Lieferumfang befindliches Original Zubehör enthalten.

Samsung Garantie Reparatur

Für eine Samsung Garantie Reparatur wird folgende Garantiedauer gewährt:

  • 24 Monate Handy Garantie für Samsung Geräte
  • 6 Monate Garantie für Headsets, Ladekabel oder herausnehmbare Akkus
  • 12 Monate Garantie für fest eingebauten Akkus

Samsung verpflichtet sich, das defekte Teil zu reparierten oder nach eigenem Ermessen auszutauschen.

Der Garantiezeitraum verlängert sich nach einer Samsung Garantie Reparatur nicht!

Entsprechend kann man sagen, das alle Defekte, die während der Samsung Garantiezeit auftreten und nicht durch äußere Einflüsse entstanden sind abgedeckt sind.

Samsung Garantie Bedingungen – Inhalt

Folgende Fehler sind durch die Samsung Herstellergarantie abgedeckt bzw. ausgeschlossen:

  • Materialfehler
  • Konstruktionsfehler
  • Verschleiß
  • unsachgemäße Benutzung (z.B. die Nutzung des Smartphones als Flaschenöffner)
  • Softwareaktualisierungen
  • Nutzung des Smartphones mit nicht zugelassenen Zubehör (z.B. Defekt durch nicht originale Ladekabel)
  • Ausfälle, die durch Nutzung oder Aufspielen nicht autorisierter oder manipulierter Software oder Modifikation entstehen (z.B. Jailbreak)
  • Unfälle, höhere Gewalt oder Defekte, die durch z.B. Blitzschlag, Überspannung, Feuer, Wasser, öffentliche Unruhen oder unzureichende Belüftung entstehen
  • Akkuausfälle oder -beschädigungen, die durch Überladung oder Nichteinhaltung der Akkubestimmungen entstehen
  • nicht autorisierte Öffnung oder Reparatur inkl. Beschädigung von Siegeln etc.
  • bei fehlender oder falscher IMEI Nummer am und im Gerät
  • Defekte, die aufgrund von Feuchtigkeit oder Nässe oder extremen Temperaturen entstehen

Zudem haftet Samsung nicht bei der Samsung Handy Garantiereparatur für verlorengegangene SIM Karten, Speicherkarten und Daten


Sony Garantie

Sony Garantie

Mit dieser Sony Garantie gewährt Sony für den Zeitraum von 2 Jahren, dass das Produkt zum Zeitpunkt des Ersterwerbs keine Material- und/oder Verarbeitungsfehler aufweist. In dieser freiwilligen Handy Garantie enthalten sind auch Mängel an im Lieferumfang befindliches Original Zubehör.

Sony Garantie Reparatur

Für eine Sony Handy Garantie Reparatur gilt folgende Garantiedauer:

  • 24 Monate Handy Garantie für Sony Geräte
  • 12 Monate Garantie auf Akku, Ladegerät und Freisprecheinrichtung (im Lieferumfang)

Nach einer Reparatur oder einem Austausch durch Sony, gilt ab Reparatur- oder Austauschdatum die restliche Laufzeit der Originalgarantie oder 90 Tage, je nachdem welche Garantie länger läuft !

Entsprechend kann man sagen, das alle Defekte, die während der Sony Garantiezeit auftreten und nicht durch äußere Einflüsse entstanden sind abgedeckt sind

Sony Garantie Bedingungen – Inhalt

Folgende Fehler sind durch die Sony Herstellergarantie abgedeckt bzw. ausgeschlossen:

  • Materialfehler
  • Konstruktionsfehler
  • Fertigungsfehler
  • Natürliche Abnutzung
  • Verwendung des Gerätes außerhalb der durch die IP Klassifizierung vorgegebenen Bedingungen
  • Unsachgemäßer Gebrauch oder missbräuchliche Verwendung des Produktes laut Nutzungs- und Wartungshinweisen
  • Produktmängel, die z.B. aufgrund von Unfällen, Modifikationen, Anpassungen oder höherer Gewalt entstanden sind
  • Akkus, die der normalen Abnutzung erliegen
  • Gerätedefekte, die infolge nicht zugelassener Akkus und Ladegeräte entstehen
  • geringfügige Farb- bzw. Helligkeitsabweichungen beim Bildschirm unterschiedlicher Geräte
  • 1-2 Pixel Fehler im Bildschirm
  • außerdem stellen Abweichungen der Fotos bei unterschiedlichen Geräten keinen Mangel am Kameramodul dar
  • Verfügbarkeit, Flächendeckung bzw. Dienstleistungen, die auf das bereitgestellte Mobilfunknetz zurückzuführen sind
  • Produktfehler, die infolge Installation, Modifikation oder Reparaturen durch nicht autorisierte Personen entstanden sind
  • Schäden, die durch Viren, Trojaner, Spyware oder andere Schadsoftware verursacht wurde oder durch eine Fehlfunktion von Antivirensoftware entstanden ist
  • die Garantie erlöscht Beschädigung von auf dem Produkt angebrachten Siegeln

Zudem haftet Sony bei der Sony Handy Garantiereparatur nicht für verlorengegangene SIM Karten, Speicherkarten und Daten


LG Garantie

LG Garantie

LG Electronics Deutschland GmbH gewährt für alle LG Smartphone eine freiwillige LG Garantie dafür, dass diese und ihre Teile frei von Material- oder Verarbeitungsfehlern sind. Maßgabe für die Fehlerfreiheit ist der Stand der Technik vergleichbarer Produkte zum Zeitpunkt des Inverkehrbringens.

LG Garantie Reparatur

Für eine LG Handy Garantie Reparatur gewährt LG folgende Garantiedauer:

  • 24 Monate Handy Garantie auf LG Geräte
  • 6 Monate Garantie auf Verschleißteile und Zubehör, wie z.B. Akku, Ladegerät, Tischstation, Headsets und Kabel
  • 3 Monate Garantie auf Datenträger wie CD ROM bzw. Speichermedien

Dabei verpflichtet sich LG, das defekte Teil zu reparierten oder nach eigenem Ermessen auszutauschen.

Nachdem eine Reparatur oder ein Austausch durch LG durchgeführt wurde, gilt ab Reparatur- oder Austauschdatum die restliche Laufzeit der Originalgarantie.

Entsprechend kann man sagen, das alle Defekte, die während der LG Garantiezeit auftreten und nicht durch äußere Einflüsse entstanden sind abgedeckt werden.

LG Garantie Bedingungen – Inhalt

Folgende Fehler sind durch die LG Handy Garantie abgedeckt bzw. ausgeschlossen:

  • Materialfehler
  • Verarbeitungsfehler
  • Kosten, die aufgrund regelmäßige Kontrollen, Wartung und Reparatur entstehen
  • Ersatz von Verschleißteilen und Verbrauchsmaterial
  • Schäden, die infolge des Transport oder unsachgemäße Verpackung entstehen
  • die mittelbaren Folgen eines eventuellen Fehlers, wie z.b. Nutzungsausfall, entgangener Gewinn usw.
  • außerdem Schäden, die auf Nichteinhaltung der Herstellerempfehlung zurückzuführen sind
  • weiterhin Einbrennschäden
  • 1-2 Pixel Fehler im Bildschirm
  • Schäden, die durch äußere Einwirkungen entstanden sind, wie z.B. Kratzer, Riefen, Flüssigkeiten, Stürze, mechanische Einflüsse, chemische und pflanzliche Produkte, Nikotin- oder Fettablagerungen, sonstige Verschmutzungen, unsachgemäße Montage, Montage oder Nutzung von nicht zugelassenen Zubehör
  • Defekte, die auf höhere Gewalt zurückzuführen sind, wie z.B. Blitzschlag, Brand, Überschwemmung, Sturm, Erdbeben, Krieg, Unruhen etc.
  • ausgenommen ist auch nicht bestimmungsgemäßer Gebrauch
  • Anschluss an eine falsche Netzspannung bzw. Stromart
  • unzureichende bzw. fehlerhafte Belüftung
  • überdies Eingriffe, die von nicht autorisierten Personen durchgeführt wurden
  • gewerblich eingesetzte LG Produkte
  • eingebaute nichtgenehmigte Teile oder das Produkt in einer nicht genehmigten Art und Weise verändert wurde
  • die Seriennummer nicht vorhanden ist, bzw. geändert, gelöscht, entfernt oder in anderer Form unkenntlich gemacht wurde

Zudem haftet LG bei der LG Handy Garantiereparatur nicht für verlorengegangene SIM Karten, Speicherkarten und Daten


ZTE Handy Garantie

ZTE Garantie

ZTE Deutschland gewährt für seine Mobilfunktelefone eine ZTE Garantie, die mögliche Material- und Verarbeitungsmängel für einen Zeitraum von 24 Monaten abdeckt. Darin enthalten sind auch Mängel an im Lieferumfang befindliches Original Zubehör.

ZTE Garantie Reparatur

Für eine ZTE Handy Garantie Reparatur gewährt ZTE folgende Garantiedauer:

  • 24 Monate Handy Garantie auf mobile ZTE Geräte
  • 6 Monate Garantie auf elektronisches Zubehör, wie z.B. Akku, Ladegerät, Tischstation, Headsets und Kabel
  • 1 Monate Garantie auf elektronische Datenträger wie CD’s, DVD’s bzw. Speichermedien

Dabei verpflichtet sich ZTE, das defekte Teil zu reparierten oder nach eigenem Ermessen auszutauschen.

Nachdem eine Reparatur oder ein Austausch durch ZTE durchgeführt wurde, gilt ab Reparatur- bzw. Austauschdatum die restliche Laufzeit der Originalgarantie.

Entsprechend kann man sagen, das alle Defekte, die während der ZTE Garantiezeit auftreten und nicht durch äußere Einflüsse entstanden sind abgedeckt werden.

  • gültiger Kaufbeleg mit IMEI Nummer ist erforderlich, die Haftung ist maximal auf den Kaufpreis beschränkt
  • hier können Sie Ihr Gerät auf Garantie einsenden

ZTE Garantie Reparatur – Inhalt

Folgende Fehler sind durch die ZTE Herstellergarantie abgedeckt bzw. ausgeschlossen:

  • Materialfehler
  • Verarbeitungsfehler
  • Fehler, die aufgrund von Änderungen der Inhalte und Einstellungen sowie die Installation von Software von Drittanbieter entstanden sind
  • normale, übliche Abnutzung des Produktes (inkl. Displays, Akkus, Kameralinsen bzw. Tastaturen
  • ungewöhnliche, abnormale Nutzung und Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung oder Missachtung einer anderen offiziellen Information von ZTE zur Verwendung des Produktes
  • unbefugtes Öffnen bzw. unbefugte Reparatur von nicht autorisierten Personen
  • Aussetzen von extremen, unüblichen Umweltbedingungen wie z.B. hohe Luftfeuchtigkeit, Feuchtigkeit, Nässen, Temperaturen und der damit zusammenhängenden Korrosion oder Oxidation
  • bei Entfernung bzw. Beschädigungen der Siegelaufkleber
  • schlechte Netzabdeckung und fehlerhafte SIM-Karten
  • Schäden, die aufgrund von Verwendung von nicht originalem Zubehör entstehen
  • eigenmächtige Umbauten bzw. Manipulation am Produkt
  • Fehler, die dadurch entstehen, dass Produkte, Software, Dienste und Zubehör von Drittanbietern benutzt wurden
  • Schäden, die aufgrund höherer Gewalt entstanden sind wie z.B. Unfälle, Wasserschäden, Feuer oder andere Naturgewalten

Zudem haftet ZTE bei der ZTE Handy Garantiereparatur nicht für verlorengegangene SIM Karten, Speicherkarten und Daten


Huawei Garantie

Huawei Garantie

Huawei Technologies Co., Ltd garantiert gemäß dieser der zusätzlichen freiwilligen Huawei Garantie, dass das Produkt und dessen Zubehör bei normalem Gebrauch im Garantiezeitraum keine Material- oder Verarbeitungsmängel aufweist. Die gesetzliche Gewährleistung bleibt hiervon unangetastet.

Huawei Garantie Reparatur

Für eine Huawei Garantie Reparatur wird folgende Garantiedauer gewährt:

  • 24 Monate Handy Garantie für Huawei Geräte
  • 6 Monate Garantie für Ladekabel oder Akkus
  • 3 Monate Garantie für Kopfhörer

Huawei verpflichtet sich, das defekte Teil zu reparierten oder nach eigenem Ermessen auszutauschen.

Der Garantiezeitraum verlängert sich nach einer Huawei Garantie Reparatur nicht!

Entsprechend kann man sagen, das alle Defekte, die während der Huawei Garantiezeit auftreten und nicht durch äußere Einflüsse entstanden sind abgedeckt sind.

Huawei Garantie Bedingungen – Inhalt

Folgende Fehler sind durch die Huawei Herstellergarantie abgedeckt bzw. ausgeschlossen:

  • Materialfehler
  • Verarbeitungsfehler
  • normale Abnutzung des Huawei Produktes bzw. Zubehörs
  • Defekte und Schäden, die aufgrund von Ausrüstung entstehen, die nicht dem eigentlichen Zweck entsprechen
  • Durchführung von nicht autorisierten Reparaturen, Demontagen bzw. nicht autorisierten Modifikationen oder Änderungen
  • Schäden, die aufgrund von Fehlbedienung, Missbrauch, Fahrlässigkeit oder Unfälle entstehen
  • Defekte, die durch falsche Tests, Wartung bzw. Installation oder jegliche Änderung und Modifikationen entstehen
  • Schäden, die aufgrund von verschütteten Flüssigkeiten oder Essen, durch Korrosion, Rost oder die Verwendung von falschen Spannungen entstanden sind
  • Kratzer bzw. Oberflächenschäden bei normaler Nutzung
  • Beschädigung oder Entfernung von Garantiesiegeln oder Seriennummer
  • fehlender Kaufbeleg
  • Softwaredefekte

Zudem haftet Huawei nicht bei der Huawei Handy Garantiereparatur für verlorengegangene SIM Karten, Speicherkarten und Daten


iPhone Garantie

iPhone Garantie

Apple Distribution International in Hollyhill Industrial Estate, Hollyhill, Cork, Republik Irland gewährt eine freiwillige iPhone Garantie ab Kaufdatum bzw. Aktivierungsdatum auf das Produkt und das im Lieferumfang befindlichen Originalzubehör. Die gesetzliche Gewährleistung bleibt hiervon unangetastet

iPhone Garantie Reparatur

Für eine iPhone Garantie Reparatur wird folgende Garantiedauer gewährt:

  • 12 Monate Handy Garantie für iPhone Geräte inkl. innen liegenden Akkus
  • 12 Monate Garantie auf im Lieferumfang befindliches Originalzubehör
  • 3 Monate Telefon Support

Apple verpflichtet sich, defekte Teile zu reparierten bzw. auszutauschen, nach eigenem Ermessen das Gerät zu tauschen oder den Kaufpreis zurück zu erstatten.

Das reparierte oder ausgetauschte iPhone behält seine ursprüngliche Garantiedauer! Zusätzlich erhält das iPhone 90 Tage Garantie.

Entsprechend kann man sagen, das alle Defekte, die während der Samsung Garantiezeit auftreten und nicht durch äußere Einflüsse entstanden sind abgedeckt sind.

iPhone Garantie Bedingungen – Inhalt

Folgende Fehler sind durch die iPhone Herstellergarantie abgedeckt bzw. ausgeschlossen:

  • Materialfehler
  • Verarbeitungsfehler
  • Verschleißteile wie z.b Akkus oder Schutzbeschichtungen (ausgenommen, Material- oder Verarbeitungsfehler)
  • oberflächliche Schäden, darunter Kratzer, Dellen und beschädigter Kunststoff an den Anschlüssen (ausgenommen, Material- oder Verarbeitungsfehler)
  • Schäden, die aufgrund der Nutzung von Drittanbieter-Software oder Drittanbieter-Komponenten entstanden sind
  • Schäden, die auf Unfälle, missbräuchliche oder unsachgemäße Verwendung, Brände, Kontakt mit Flüssigkeiten, Erdbeben oder andere äußere Ursachen zurückzuführen sind
  • Defekte, die durch nicht bestimmungsgemäße Verwendung des Apple-Produkts gemäß Benutzerhandbuch entstanden sind
  • Schäden durch Servicearbeiten, einschließlich Upgrades und Erweiterung, die nicht durch autorisierte Apple Unternehmen entstanden sind
  • nicht autorisierte und genehmigte Änderungen
  • normale Abnutzung bzw. Alterung
  • bei entfernten oder verfremdeten Seriennummern
  • gestohlene Geräte
  • Aktivierungssperre bzw. “iPhone Suche” ist noch aktiv

Zudem haftet Apple nicht bei der iPhone Handy Garantiereparatur für verlorengegangene SIM Karten, Speicherkarten und Daten


Was ist Garantie?

Garantie ist ein freiwilliges zusätzliches Vertragsversprechen der Hersteller unabhängig von Ihrem gesetzlichen Gewährleistungsrecht.Der Inhalt der freiwilligen Handy Garantie wird durch die Garantiebedingungen des jeweiligen Herstellers wiedergegeben und können im Umfang unterschiedlich ausfallen.

Die Garantiedauer beträgt meist 24 Monate, ausgenommen bei Apple wo nur 12 Monate garantiert wird. Das Vertragsversprechen bezieht sich auf die Garantie, dass Ihr neues Handy bzw. Smartphone zum Zeitpunkt des Kaufes frei von Material- und Konstruktionsfehlern ist.

Nach einer Garantiereparatur oder einem Garantietausch verlängert sich die ursprüngliche Garantiedauer nicht.
Schäden bzw. Defekte, die aufgrund von äußeren Einflüssen entstanden sind von der Garantie ausgeschlossen.


Was ist Gewährleistung?

Die Gewährleistung ist eine gesetzlich festgelegte Zusage, dass ein Produkt frei von Mängeln ist.In Deutschland ist die Gewährleistung seit 2002 auf 24 Monate festgelegt. Es ist allerdings möglich in den AGB bei Gebrauchtgütern oder Produkten 2er Wahl, die sogenannte B-Ware, die Gewährleistung auf 12 Monate festzulegen. Fehlt diese Einschränkungen in den AGB des Verkäufers gelten auch bei diesen Produkten 24 Monate Gewährleistung.

Weiterhin ist festgelegt, dass der Verkäufer mindestens zwei Mal das Recht auf Mangelbeseitigung hat. Sollte auch der zweite Versuch der Beseitigung des selben Mangels fehlschlagen, hat der Kunde das Recht auf Rücktritt des Kaufvertrages.

Ein wichtiger und entscheidender Unterschied zur Garantie ist hier die Beweislast. Während der ersten 6 Monate geht die Rechtssprechung davon aus, dass der Mangel bereits seit Anbeginn vorliegt. Somit hat der Verkäufer im Rahmen der Gewährleistung, den Mangel ohne Wenn und Aber zu beseitigen, ausgenommen Schäden, die durch Äußere Einflüsse ähnlich der Ausschlussvorgaben der Garantiebestimmungen der Hersteller entstanden sind.

Ab dem 7. Monat kehrt sich die Beweislast zu Ungunsten des Käufers. Jetzt muss der Käufer beweisen, dass der Fehler bereits in den ersten 6 Monaten aufgetreten ist. Das kann ordentlich nur durch einen Reparaturversuch geschehen, der schriftlich nachgewiesen werden muss.